unsere Sprechzeiten

Zu unseren täglichen Sprechstunden können Sie uns Ihren Liebling jederzeit vorstellen. Sollten jedoch zeitaufwändigere Untersuchungen oder Operationen nötig sein, führen wir diese nach Terminvergabe durch.

                   Terminsprechstunde    offene Sprechstunde
Mo, Mi, Fr             08 - 09 Uhr                      09 - 11 Uhr
Mo bis Fr              16 - 17 Uhr                      17 - 19 Uhr
 

 

 

Bitte nicht !

Es ist uns ein Anliegen die Untersuchung und Behandlung für ihre Lieblinge in der Praxis so entspannt und freundlich wie möglich zu gestalten, damit keine unangenehmen Erinnerungen zurückbleiben.
Dafür ist es wichtig, dass sie als Besitzer und damit Chauffeur Ihres Vierbeiners, ein paar Dinge beachten.

Hundebesitzer sollten aus Respekt gegenüber Anderen bitte immer mit angeleintem Vierbeiner das Wartezimmer betreten.
Ganz besonders stressempfindlich sind natürlich unsere Stubentiger und alle kleinen Heimtiere. Diese sollten daher nie ohne Korb transportiert werden. Es kann immer passieren, dass sie sich erschrecken und vom Arm springen.
Die Transportboxen sollten idealerweise von oben/und seitlich zu öffnen sein. Weidenkörbe sind daher nicht geeignet!
Machen Sie es Ihrem Liebling im Transportkorb gemütlich und legen Sie eine saugfähige Unterlage wie zum Beispiel ein bis zwei Handtücher hinein. Der Transportkorb sollte zu Hause ein Bestandteil der Wohnung sein und immer zur Verfügung stehen. So verliert er das Bedrohliche und Sie zeigen, daß es etwas ganz Normales ist.
Die Heimtiere sollten auch immer eine kleine Wegzehrung in ihre Box bekommen und können natürlich auch ihre "Partner" als moralische Stütze mitbringen.